Das Café Känga öffnet jeden Donnerstag in der Zeit von 15.30 bis 17.00 Uhr seine Türen.

Café Känga

Treffpunkt für junge Familien in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Ibbenbüren

 


 

Jeden Donnerstag von 15.30 bis 17.00 Uhr kommen viele kleine und große Gäste des Café Känga ins Mehrgenerationenhaus, um gemeinsam Kuchen zu essen, zu spielen, sich auszutauschen.
Die Möglichkeit der Begegnung junger Mütter und Väter wird sehr gut angenommen.
Im Eltern-Kind-Bereich des Mehrgenerationenhauses finden die Kinder ideale Bedingungen für Spiel und Spass.
Die beiden Erzieherinnen, die den Besuchern bei allen Fragestellungen mit Antworten und Hilfestellungen zur Verfügung stehen, haben das Café Känga in den letzten dreieinhalb Jahren begleitet und eine Atmosphäre geschaffen in der sich die Gäste wohlfühlen. Sie kommen regelmäßig wieder und ermutigen auch andere zum Kommen.
Die vielen schönen Aktivitäten und besonderen Ereignisse der Gäste des Café Känga können Sie gerne auf der facebookseite www.facebook.com/pages/Café-Känga mitverfolgen.
Es lohnt sich, dort einmal zu schauen.
 

Foto: IVZ
"Herzlichen Glückwunsch Café Känga! Zum dreijährigen Bestehen der Institution schneiden Elke Sundrup (l.) und Anna Klima eine Torte an."
Daniel Lüns von der IVZ besuchte das Café Känga am 29.08.2012 und schrieb einen wunderbaren Artikel mit dieser Bildunterschrift.
www.ivz-online.de/.../ibbenbueren_artikel,-Drei-Jahre-gelebte-Inklus...